Dalkey – eine unerwartete Überraschung!

Heute wollte ich mal ganz spontan etwas machen. Nach meinem Pancakes-Frühstück bei Avoca habe ich überlegt, was ich machen könnte. Ich fand ein Schloss (ich stehe total auf Schlösser – v.a. die mittelalterlichen und noch älteren) und machte mich spontan auf den Weg dorthin. Das Schloss bzw. die Tour war ausgebucht, sodass ich mich „notgedrungen“ mit einem Spaziergang zufriedengeben musste. Tja – und dann das! Wer hätte gedacht, dass es in einem kleinen Örtchen wie Dalkey eine Insel hat? Dass es dort Seehunde gibt? Am allerwenigsten ich! Ich verbrachte einen wunderschönen – und ja: sonnigen – Tag in Dalkey und der Dalkey Insel. Schaut selbst:

P1030064

P1030030

P1030018

P1030016

P1030044

P1030043

P1030033

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s