Neulich zwischen Tür’ und Angel

  • Du bist wohl öfters hier.
  • Ja.
  • Und du?
  • Geht so. Ich bin gerade dabei, mir etwas mehr Zeit für mich frei zu schaufeln.
  • Schön.
  • Hast du Kinder?
  • Nein.
  • Ach so. (Ihr Blick ist irgendwo zwischen Mitleid und Bewunderung anzusiedeln) So ein Leben ist auch schön.
  • (Auch? O.k, es scheint, als sei ein Leben ohne Kind auch in Ordnung, das heisst, ich muss mich in diesem Moment wohl weder schämen noch rechtfertigen, dass ich keine Kinder habe. Wenigstens. Auch schön, ja, klar ist es auch schön, viele Lebenssituationen sind schön. Ich kann mir vorstellen, dass es mit Kindern auch schön ist.)
  • Arbeitest du?
  • Ja. Und du?
  • Ich bin Mutter. Ich glaube, es ist besser, für die Kinder da zu sein. Manchmal helfe ich im Geschäft meines Mannes aus.
  • Ach so. (Sagen will ich: Wenn du studiert hättest, würdest du bestimmt arbeiten. Ich sage es nicht.) Das muss jeder für sich entscheiden. Ich kenne viele Mütter, die arbeiten und glücklich damit sind. Ich kenne allerdings auch Mütter, die Vollzeit oder fast Vollzeit arbeiten müssen, obwohl sie es eigentlich nicht wollen. Das geht auch, obwohl es sicher anstrengend ist.
  • Irgendetwas bleibt so doch auf der Strecke.
  • (Mag sein. Aber bleibt nicht auch etwas auf der Strecke, wenn ich nur zuhause bin und mich lediglich der Familie widme? Nur kochen, putzen, Kinder erziehen, dem Mann den Rücken frei halten?) Möglich. Aber jeder geht damit anders ums. (Ich will sagen, dass ich, wenn ich Kinder hätte, mit Sicherheit arbeiten würde, aber ich sage es nicht. Das ist die Art Konversation, in der es, würde ich das sagen, irgendwann heissen würde: Wart erst einmal ab, bis du Kinder hast, – was so viel heisst, wie: Du hast ja keine Ahnung, wie es ist, Kinder zu haben. Hätte, würde, täte – ich frage dich dann eines Tages.)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s