Manager, Führungskraft und Experte: Karrieren-Besessenheit eines Taugenichts

Manchmal habe ich das Gefühl, dass um mich herum alle irgendetwas oder jemanden führen, leiten, Vorgesetzte sind und auf der Überholspur Karriere machen. Geht es euch manchmal auch so? Schaut man sich mal bei den Networking-Portalen um, merkt man schnell: Jeder ist ein Chef – ein aufgeblasener kleiner oder auch ein bescheidener grosser, aber irgendwie ist heute praktisch jeder Chef. Jeder führt Mitarbeitergespräche, leitet Abteilungen oder ganze Firmen, jeder hat irgendwie irgendetwas zu sagen, zu entscheiden, trägt mehr oder weniger Verantwortung.

Da wird einem fast übel von so viel Karriere-Besessenheit, ganz ehrlich. Und das beste daran ist: Jeder bläst sich auf! Jeder noch so kleiner Taugenichts ist plötzlich Leiter, Berater, Coach, Consultant, Mediator, Collaborator (nicht Mitarbeiter), Geschäftsführer, Junior Manager (den mag ich besonders), Doktorand (seit einem halben Jahrhundert), Deputy Head (tönt besser als Stellvertreter), Partner, Supervisor, Business Analyst, Product Manager, Managing Director, Führungskraft (den mag ich auch sehr!), Experte, Coordinator, Bereichsleiter usw. Den Bezeichnungen sind fast keine Grenzen gesetzt.

Wo sind eigentlich die normalen Mitarbeiter und Angestellten geblieben? Mitarbeiter sind heute Collaborators, Angestellte Officers. Und was genau macht eigentlich ein Coach? Sind das so Übermenschen, die alles besser wissen und dich dazu bringen, das gleiche zu tun wie sie? Und was tut ein Junior Manager den ganzen Tag? Sich vom Senior Manager herumkommandieren lassen? Wie verbringt ein Partner den Tag? Und was ist mit dem Supervisor? Was „supervist“ der? Hat jemand eine Ahnung, was ein Business Analyst tut oder ein Product Manager? Analysiert ein Business Analyst das Business und managt ein Product Manager Produkte? Wie kann man Produkte eigentlich managen? Na ja, besser er managt Produkte als Menschen, immerhin. Und was ist eigentlich ein Experte? Sind wir nicht alle Experten in dem, was wir tun? Und was koordiniert eigentlich ein Coordinator?

Heute ist niemand mehr einfach nur Ausführender, heute managen, leiten, koordinieren, „supvervisen“ und führen alle. Heute hat man darum nie das Gefühl, etwas erreicht zu haben, denn alle anderen erreichen das alles auch – zumindest auf dem Papier oder eben in den sozialen Medien.

Mir selbst sagen diese Funktionsbezeichnungen nichts, und zwar nicht, weil ich Titel und Bezeichnungen per se unnütz finde, sondern weil ich einfach keine Ahnung habe, was das alles für Funktionen – Berufe sind es ja nicht – sein sollen und was diese Menschen tun. Vermutlich beeindrucken sie mich deshalb auch nicht so. Ich schmunzle oft innerlich, wenn ich eine Visitenkarte bekomme und schmunzle genauso innerlich, wenn ich meine eigene abgebe. Was soll das schon heissen? Auf meiner Visitenkarte stünde ohnehin besser so etwas wie – Funktion: David – von David gegen Goliath. Ja, das würde mir gefallen. Nicht, weil es mir gefällt, täglich gegen Goliath in den Kampfring zu steigen, obwohl es durchaus seinen Reiz hat, sondern weil das viel mehr über meine Arbeit aussagt als die tatsächliche Funktionsbezeichnung.

Anderseits, anstatt mich wieder über all diese Fehlbezeichnungen zu mokieren, finde ich es gar nicht so verkehrt, dass Menschen ihr Ego etwas tunen. Jeder braucht etwas Anerkennung und wenn er diese bekommt, indem auf seiner Visitenkarte eben Junior Manager oder Deputy Head steht, dann ist das grundsätzlich ja nicht verwerflich. Vielleicht ist das sogar eine Strategie von Arbeitgebern, ihren Arbeitnehmern das Gefühl zu geben, wichtig zu sein. Wer weiss. Oder besser: Who knows. Nobody does.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s