Wer wagt, gewinnt

Ihr wisst ja: Ich bin so der Kritzel-Typ. Einfach mal machen, einfach mal Mut zeigen, etwas wagen, ohne zu wissen, was dabei herauskommt. Einfach mal machen. Augen zu und durch. Mit dem Kopf durch die Wand. Ich brauche das Adrenalin, die Unsicherheit, die mich aus der Bahn wirft, die mir den Boden unter den Füssen wegzieht. Ich brauche das Nichtwissen, die Schwebe. Ich lechze nach Freiheit; danach, mein Leben selbstbestimmt zu gestalten. Die Dinge in die Hände zu nehmen, sie nach meinen Wünschen und Träumen zu formen, etwas zum Besseren zu verändern. Einfach mal wagen. Einfach machen. Weiterlesen

Neuanfänge und warum wir sie immer wieder brauchen

Dieser Sommer wird sich in meine Erinnerung als (in gewisser Hinsicht) Neuanfang einprägen. Vermutlich wird der Sommer 2015 als wichtiger Lebensabschnittswechsel haften bleiben – so wie die Matura im Sommer 2005 usw. Junge Menschen, damit meine ich jetzt junge Erwachsene oder noch nicht ganz erwachsene Junge, sehen einem Neuanfang zwar positiv entgegen, sind aber von Angst gekennzeichnet. Was bringt der neue Abschnitt mit sich? Was wird von mir erwartet, was kann ich leisten und was nicht? Bin ich fähig, die von mir und von meinem Umfeld gestellten Erwartungen zufriedenstellend zu erfüllen? Was, wenn nicht? Weiterlesen

Bereuen tut weh

Meine Devise ist: Ich bereue nie etwas, weil ich das, was ich tue, auch wirklich will. Das ist aber keine Garantie dafür, dass man immer das Richtige will. Manchmal fühlt sich etwas so richtig an, dass man keine anderen Optionen prüft, bis man später – um einige Erfahrungen reicher – merkt, dass die vermeintlich richtige Wahl doch irgendwie falsch war. Aber wann sind Entscheidungen richtig und wann falsch? Stellt sich eine Entscheidung im Nachhinein als nicht optimal heraus, heisst es aber noch nicht, dass eine andere Entscheidung richtig gewesen wäre. Oder? Man kann eine Entscheidung treffen, die vielleicht richtig ist, und dann den weiteren Prozess in die falsche Richtung steuern. Man kann auch eine falsche Entscheidung treffen und daraus etwas Richtiges machen. Manchmal gibt es keine richtige und keine falsche Entscheidung. Oft wissen wir gar nicht, was gewesen wäre, hätten wir uns anders entschieden. Weiterlesen