Erst einmal nicht festlegen – oder gar nie…

Erinnerst du dich an diesen netten Mann, von dem ich dir erzählt habe? Ironischerweise habe ich dir tatsächlich von ihm erzählt. Seitdem hat sich etwas zwischen uns verändert, das wissen wir beide. Das hätte ich nie geahnt. Ich hätte dir nicht von ihm erzählt, wenn ich gewusst hätte, was das in dir auslöst. Oder hätte ich es gerade dann getan? Weiterlesen

Neulich: Teenager-Sorgen (Liebeskummer)

Ich sehe diese junge Frau weinen und – tollpatschig, taktlos und übermässig einfühlsam, wie ich meistens bin – frage ich geradeheraus: Was ist los? (Wieso habe ich bloss immer das Gefühl, helfen zu müssen? Oder mich einmischen zu müssen? Oder meine Hilfe anbieten zu müssen?) Da ich den Teenager gerade in einer Phase unmöglichen Zusammenreissens erwische (ob mir das in diesem Moment eigentlich klar ist?), sagt die junge Frau (und bereut es im gleichen Moment wahrscheinlich wieder): Mein Fast-Freund ist mit seiner Ex ins Bett gegangen. Hoppla, denke ich. Und: Was hat dich geritten, dich in die Probleme anderer einzumischen, frage ich mich. Nun gut, jetzt bin ich drin – sozusagen beteiligt. Weiterlesen