It’s all about Sex – auch im Berufsleben

Sex sells: Ein Chef, der dir auf den Arsch schaut, wenn du dich umdrehst oder in dessen Kopf in eurem Vorstellungsgespräch schon ein Film abläuft; Kollegen, die dich anhimmeln oder anlächeln, als hätten sie noch nie eine Frau gesehen usw. Wir Frauen kennen diese Situationen und stehen meistens drüber. Das hier ist kein Text für Weicheier, keiner für Feministinnen, keiner über Belästigungen am Arbeitsplatz und ganz bestimmt keiner über die Leiden der emanzipierten Frau. Also: Nur weiterlesen, wenn ihr nicht ganz so zart besaitet seid. Weiterlesen

Über misogyne Männer.

Mal ehrlich: Mit gewissen Menschen wird man einfach nicht warm. Nie. Auch wenn man sich bemühen würde, aber irgendwie kommt man gegen diese tiefe Antipathie gegenüber gewissen Personen nicht an. Ich habe mich neulich gefragt, woran das eigentlich liegt. Und schildere euch einen konkreten Fall. Weiterlesen

Die Übergriffe auf Frauen in Köln – was ist wahr und was sollen wir davon halten?

Die Medien halten sich vorwiegend bedeckt. Es sei an Silvester zu Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof gekommen. Mutmasslich hätten gegen Tausend Männer die Kontrolle über sich verloren und die gute Erziehung zuhause vergessen. Mutmasslich handle es sich sogar um Immigranten. Mutmasslich sogar um Asylsuchende, vorwiegend aus dem Maghreb. Ich kann nichts mutmassen, ich war weder dabei noch kann ich alles glauben, was die Medien uns sagen. Noch kann ich mich gegen eine Gruppe von Menschen „aufhetzen“. Denn die Vorwürfe bleiben erstmal nur Vorwürfe. Weiterlesen

Neulich… mit einer HIV-Testerin

Neulich habe ich eine sehr nette Frau kennengelernt. Wir sassen im gleichen Zugabteil und hörten unfreiwillig eine Konversation zwischen zwei jugendlichen Mädchen mit, die sich lautstark über Verhütungsmittel unterhielten. Sie sprachen über verschiedene Verhütungsmethoden und waren Kondomen gegenüber kritisch eingestellt. Die Frau mir gegenüber verdrehte die Augen. Als ich das sah, lächelte ich ihr zu und sagte: „Irgendwie wurden wir anders erzogen.“ Sie meinte, sie könne es nicht mehr hören. Ihr Alltag drehe sich um das Thema Sex. Ich war neugierig und fragte sie nach dieser Tätigkeit (zugegebenermassen hatte ich zunächst daran gedacht, dass sie im Horizontalgewerbe tätig war). Weiterlesen

Wenn Frauen im Alter unserer Mütter uns das Arbeitsleben schwer machen…

Heute möchte ich über ein Thema schreiben, das mich (leider) seit Jahren beschäftigt und begleitet. Ich habe mittlerweile erfahren, dass nicht nur ich „betroffen“ bin, sondern dass es vielen Frauen um die Dreissig oder jünger ähnlich geht. Ich würde sagen, dass es zwei Arten von Frauen ab 45 gibt: Die, mit denen man sich hervorragend versteht und die, die uns grundlos Böses wollen. Weiterlesen